Facebook

Hausbau Neunkirchen-Seelscheid

Wappen Neunkirchen seelscheid

Willkommen im Rhein-Sieg-Kreis. Hier lohnt es sich ein Haus zu bauen!

 

Neunkirchen-Seelscheid ist eine Gemeinde im Rhein-Sieg-Kreis und liegt im wunderschönen Nordrhein-Westfalen. Neben
den beiden Hauptorten Neunkirchen und Seelscheid zählen noch viele kleinere, charmante Ortschaften zur Gemeinde. Neunkirchen-Seelscheid liegt 20 km nordöstlich von Bonn und 35 km südöstlich von Köln im südlichsten Teil des Bergischen Landes. Die nordwestliche Gemeindegrenze wird durch den Flusslauf des Naafbach geprägt, während die südöstliche Grenze durch die Bröl begrenzt ist. Etwa mittig durch das Gemeindegebiet fließt der Wahnbach, der in die Wahnbachtalsperre einmündet. Weitere landschaftsprägende Gewässer sind die Bachläufe von Dreisbach, Horbacher
Bach, Köbach und Wendbach, der den Höhenrücken des Wennersscheid, welcher im Norden am Wahnbach beginnt, nach Süden begrenzt.

 

Nachbargemeinden und Städte sind Siegburg, Hennef, Overath und Lohmar sowie Much und Ruppichteroth. 2008 waren in der Gemeinde 20.868 Einwohner registriert. So bietet die Gemeinde noch viel Platz für Familien die sich für einen Hausbau entschieden haben.

 

Geschichtlich hat die Region auch einiges zu bieten, beginnend schon ca. 5.000 v. Chr. mit den Zeugnissen einer ersten
menschlichen Besiedlung. 1178 wurde Neunkirchen erstmalig urkundlich erwähnt. 1365 bis 1814 waren Neunkirchen und Seelscheid Teil des Herzogtums Berg und wurden 1815 in das Königreich Preußen eingegliedert. 1955 – 1958 wurde die Wahnbachtalsperre gebaut, die bis heute ein beliebtes Ausflugsziel ist.

 

Kulturell kommen besonders Familien und Paare auf ihre Kosten. So bietet die katholische Pfarrkirche St. Margareta in
Neunkirchen, in ihrer jetzigen Gestalt aus dem 12. Jahrhundert im Stile der Frühromanik und einem neugotischen Erweiterungsbau, mit nördlich der Alpen einzigartigen, freigelegten romanischen Decken-Fresken im Binnenchor. Auch andere historische Kirchen und eine Vielzahl von Wegekreuzen befinden sich im gesamten
Gemeindegebiet und bieten so Orte der Besinnung. Ebenso sind in der Gemeinde zahlreiche alte Fachwerkhäuser einen Blick wert. Besonders der historische Charme der gesamten Gemeinde macht einen Hausbau hier lohnenswert.

 

Erholung in der Natur bieten die Wahnbachtalsperre und der Bicestpark in Seelscheid. Eingebettet in die grünen Ebenen
Nordrhein-Westfalens bieten Seelscheid und Neunkirchen auch für Wanderer beste Ausgangsmöglichkeiten. Naturdenkmäler hier sind die Winterlinden in Hochhausen und Straßen sowie die Eibe im Ortsteil Seelscheid/Hohn.

 

Sportlich wird hier jeder auf seine Kosten kommen. So bietet Neunkirchen ein Hallenbad mit Sauna-, Wellness- und
Fitnessbereich. Zahlreiche Sportvereine bieten Fußball, Basketball, Baseball, Turnen und Reiten an. Ebenso gibt es eine Vielzahl von Chören und Musikvereinen.

 

Wirtschaftliche Prägungen erhielt das Gebiet besonders durch die Land- und Forstwirtschaft, durch kleine und
mittelständische Unternehmen sowie durch Betriebe des Reit- und Angelsports. Viele Pendler nutzen die kurzen Strecken nach Köln und Bonn. Für angrenzende Gebiete gilt die schöne Gemeinde bereits schon längere Zeit als Naherholungsgebiet und wird als solches auch aktiv genutzt. Viele Kölner besitzen hier eine Ferien- oder Zweitwohnung,
meist in unmittelbarer Nähe zu den ausgedehnten Waldgebieten des Wahnbachtals oder des Bröltals. Ansiedlungen im gewerblichen Bereich beschränken sich vornehmlich auf nachhaltige und umweltfreundliche Betriebe.

 

Infrastrukturell sind Neunkirchen und Seelscheid über die Jahre sehr gut erschlossen. So bietet die Gemeinde zahlreiche
Bus- und Bahnlinien sowie ein gut ausgebautes Straßennetz Weiterhin bietet die Gemeinde 3 Grundschulen in Neunkirchen, Seelscheid und Wolperath, eine Hauptschule, eine Realschule und ein privates Gymnasium.
Die Gemeindebücherei Neunkirchen-Seelscheid versorgt die Bürger der Gemeinde mit Informationen und verfügt über einen Bestand von 36.000 Medien. Die Hauptbibliothek befindet sich in der Begegnungsstätte „Alte Schule“ in Neunkirchen, eine Zweigstelle in Seelscheid.

 

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser in typisierter Bauweise. Jedes Haus gibt es
in vielen Variationsmöglichkeiten, mit denen Sie sich Ihre eigenen Hausbauwünsche leicht erfüllen können. Ihr Haus wird von erfahrenen Fachleuten aus unserer Region in höchster Qualität erstellt und die Qualität wird unabhängig überprüft. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage. Der Festpreis und eine kurze Bauzeit sind garantiert, Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe, die im Festpreis enthalten sind, ist das
wirklich sicheres Bauen für Sie – vor, während und nach dem Bau. 

 

Denken auch Sie über einen Hausbau in Neunkirchen-Seelscheid nach, dann unterstützen wir Sie gerne dabei. Mehr
als 300 regionale Town & Country Partner sorgen dafür, dass Sie mit Sicherheit in die eigenen vier Wände kommen.